Schellen Sau

Radeln für den guten Zweck

Wir sind das Schellen-Sau-Team. Aus einer lockeren Schafkopfrunde entstanden, treten wir seit 2005 regelmäßig für den guten Zweck in die Pedale unserer Rennräder. Mit unseren außergewöhnlichen Langstreckenfahrten sammeln wir hauptsächlich Spenden für Kinder in der Region.

Angefangen hat es mit 500 Kilometern am Stück von Schnaitsee nach Venedig und einem Spendenerlös von über 12.000 Euro für den schwer behinderten Fabian. Im Jahresrhythmus  folgten dann weitere Benefiz-Nonstop-Fahrten mit immer längeren Strecken. Der Höhepunkt war bis jetzt 2008 mit der Fahrt von Rumänien nach Wasserburg, bei der wir in Wasserburgs Partnerstadt Cugir starteten und in nur 60 Stunden 1.200 Kilometer zurücklegten.